Westworld S03 E03 – The Abscence of Field

Veröffentlicht von
avatar Jan Gruber Amazon Wunschliste Icon Auphonic Icon PayPal Me Icon
avatar Stephanie Schütze Amazon Wunschliste Icon Auphonic Icon Paypal.me Icon

In der dritten Folge der dritten Staffel sind wir wieder zurück in der echten Welt. Wer wohl im Vordergrund steht? Dolores? Maeve? Kaleb? Am Ende geht es diesmal um einen ganz anderen Charakter – und viele neue, offene, Fragen

00:00:00.000 Intro
00:00:19.372 The Absence of Field
In der dritten Folge der dritten Staffel sind wir wieder zurück in der echten Welt. Wer wohl im Vordergrund steht? Dolores? Maeve? Kaleb? Am Ende geht es diesmal um einen ganz anderen Charakter – und viele neue, offene, Fragen

00:01:34.764 Eckdaten

Titel: The Absence of Field
Regisseur: Amanda Marsalis (Echo Park, The Umbrella Academy)
Länge: 57 Minuten

00:04:23.927 Episodenbesprechung
Charlotte
Die Folge steigt mit einer Rückblende ein, bei der Charlotte auf dem Schlachtfeld gezeigt wird, während Delos untergeht. Sie erweckt einen Host und befiehlt ihm, eine Nachricht mit Zeitstempel für Nathan aufzuzeichnen.

Dann sehen wir Charlotte in der Gegenwart, sie – ihr Körper – wird von Dolores angezogen. Es handelt sich um einen neuen Host, der ein unbekanntes Bewusstsein in sich trägt. Sie fragt Dolores, warum sie nicht sie selbst sein kann, so wie Dolores. Dolores erwiedert ihr daraufhin, dass sie sich als Charlotte Hale ausgeben wird, um Delos zu kontrollieren und dass sie zurückgehen muss, bevor ihr Verschwinden jemandem auffällt.

Charlotte trifft im Hauptquartier ein, dort übernimmt sie einen Krawallbekämpfungsroboter. Eine Mitarbeiterin erzählt ihr, dass 300 davon bestellt sind, es nach dem Untergang der Parks jedoch Schwierigkeiten mit dem Absatz gibt. Charlotte ist der Ansicht, dass Delos eine Verwendung für die Roboter finden wird.
Irene informiert Charlotte darüber, dass jemand über Jahre hinweg Aktien von Delos gekauft hat und nun mit 38 % zum größten Einzelaktionär geworden ist. Das Unternehmen kann dadurch nicht mehr privatisiert werden. Charlotte gibt Irene den Auftrag, herauszufinden, wer der Aktionär ist. Sie geht und ruft Dolores an um ihr mitzuteilen, dass sie reden müssen.

Dolores
Caleb wacht über der tödlich verwundeten Dolores. Er teilt ihr mit, dass Hilfe bereits unterwegs sei und fängt an, sie wiederzubeleben. Der Krankenwagen kommt an und die Sanitäter behandeln Dolores. Nur kurze Zeit später informieren sie Caleb darüber, dass das System keine Lebenszeichen oder Blutplättchen bei Dolores erkennt und sie eigentlich tot sein müsste. Caleb erwidert jedoch, dass Dolores Hilfe braucht, egal was sie ist. Er sucht nach Ausrüstung, um ihr zu helfen, wird jedoch unterbrochen, weil ein Polizeiauto den Krankenwagen anhält.

Caleb erhält über die App Rico die Information, dass sich in seinem Umkreis ein wertvolles Ziel befindet. Als ihm klar wird, dass es sich dabei um Dolores handeln muss, gibt er ihr Bescheid. Sie bittet Caleb um Hilfe und so fragt er die Polizisten nach ihren Ausweisen. Als sie sich weigern, weist er die Sanitäter an, die Polizei zu rufen. Es kommt zu einer Schießerei und letztendlich erschießt Dolores die zwei Männer. Bevor sie in deren Polizeiauto davonfährt, rät Caleb, eine neue Identität anzunehmen – da er nun ebenfalls ein Ziel ist.

Charlotte
Charlotte befindet sich inmitten des Hauptquartiers von Delos am Fluss. Irene kommt zu ihr und nennt ihr den Namen der Person, die hinter der feindlichen Übernahme steht. Es handelt sich um Serac. Charlotte will wissen, was sie über Serac weiß – doch dessen Existenz ist quasi aus dem Internet gelöscht ist, nur sein Reichtum lässt sich nachvollziehen. Offenbar ist er der reichste Mensch der Welt. Außerdem hat Delos vor über 20 Jahren einen Teil der Daten an ihn verkauft, seitdem will er mehr.

Charlotte fährt zu ihrer Wohnung in die Innenstadt, währenddessen bekommt sie eine besorgniserregende Sprachnachricht. In der Wohnung angekommen trifft sie auf ihren ehemaligen Partner Jake, der auf sie wartet. Da sie nicht sie ist, ist sie verwirrt und küsst ihn. Er bricht den Kuss jedoch ab und erzählt ihr, dass sie vergessen hat ihren Sohn Nathan abzuholen. Sie geht zu Nathan und entschuldigt sich bei ihm, doch Nathan will seine alte Mami zurück.

Am nächsten Tag trifft sich Charlotte mit 2 Mitgliedern des Vorstands. Einer teilt ihr mit, dass mehrere Host-Kontrolleinheiten vermisst werden und sie sich das aufgrund des eh schon bestehenden Skandals nicht leisten können. Unter anderem die Einheit von Maeve fehlt, wie er sie wissen lässt. Charlotte meint, dass es einen Maulwurf geben muss und wird von dem Vorstandsmitglied gefragt, wer dies sein könnte – da sie alles weiß, was in der Firma passiert. Charlotte ist unsicher und verlässt das Treffen statt einer Antwort um Dolores zu treffen.

Sie wartet in einem Hotel auf Dolores und erhält von derselben Nummer wie zuvor eine Sprachnachricht, es ist jedoch nur ein Rauschen zu hören. Dolores erscheint und sie unterhalten sich. Charlotte ist besorgt über ihre eigene Identität und zeigt Dolores die Schnitte an ihren Armen. Dolores befiehlt Charlotte kurzerhand, ihre Emotionen auszuschalten und mitzukommen und geht mit ihr auf ein Zimmer, dass sie in dem Moment von ihrem virtuellen Assistenten buchen lässt. Außerdem bucht sie die beiden Zimmer jeweils nebenan, für den Fall, dass sie Charlotte ausschalten muss.

Im Zimmer repariert Dolores die Wunde an Charlottes Hals und sie sprechen über Delos. Charlotte erzählt Dolores von Serac, der versucht, die Firma zu übernehmen und dass es einen Maulwurf gibt. Um die Kontrolle über das Unternehmen zu behalten, soll Charlotte das Angebot von Serac abwehren und dem Vorstand ein eigenes Angebot unterbreiten. Dafür müssen sie laut Dolores einen alten Freund besuchen.

Caleb
Eine Mitteilung von Rico macht Caleb darauf aufmerksam, dass es ein wertvolles Ziel in der Umgebung gibt, dass mit allen Mitteln gebracht werden soll. Als er sich umschaut, kommt er zu dem Schluss, dass er selbst das Ziel ist. Aus diesem Grund besucht er seine Mutter im Krankenhaus und sagt ihr, dass er eine Zeit lang weggeht. Sie erkennt ihn jedoch nicht und begreift die Situation trotz aller Erklärungen nicht.
Auf dem Weg aus dem Krankenhaus wird er auch direkt von Estefan und Clyde gefangen, die Informationen zu Dolores wollen und ihm nicht glauben, dass er keine Dolores kennt und die Leute beim Krankenwagen allein überwältigt hat.

Als Dolores nach Informationen über Caleb sucht, erfährt sie über den Host von Martin Connells, dass er gefangen wurde. Seine Lebenserwartung wurde aufgrund dessen von Incite gesenkt und so macht Dolores sich auf die Suche nach ihm.

Caleb wird währenddessen in einem höheren Stockwerk eines unfertigen Hauses von Estefan und Clyde befragt. Als sie in seinen Mund schauen, finden sie einen abgeschalteten Tropf (für Infusion) vom Militär, für den die Leute in dieser Qualität viel bezahlen würden. Sie schalten ihn ein und manipulieren ihn, sodass Calebs Herzfrequenz massiv erhöht wird und halten ihn an den Abgrund des Stockwerks. Plötzlich wird Calebs Roboter-Arbeitskollege George aktiviert und versucht, ihn zu retten – wird jedoch einfach über die Gebäudekante geworfen.
Kurze Zeit später erscheint Dolores. Sie rettet Caleb und die beiden gehen zusammen in die Innenstadt, während Dolores Calebs Existenz bereinigen lässt und vorschlägt, zusammen zu Abend zu essen.

Dolores führt ihn in dasselbe Restaurant, in das er häufig geht und überrascht ihn damit, dass sie weiß, wo er immer sitzt und was er bestellt. Nachdem sie ihm erzählt, dass er immer am selben Tag zum Abendessen kommt, wird ihm klar, dass er beobachtet wird. Außerdem überreicht sie ihm die Aufzeichnungen eines Telefongesprächs, dass er mit 8 Jahren geführt hat. Caleb wird wütend, doch Dolores beschwichtigt ihn, dass sie ihn versteht und verrät ihm, dass Incite alle im Auge hat. Sie gehen hinaus und Dolores erzählt Caleb, dass ihm aufgrund seiner Depressionen eine Lebenserwartung von 10-12 Jahren vorausgesagt wird, bevor er Selbstmord begeht. Sie überreicht ihm eine Akte über sich, sein ganzes Leben ist vorbestimmt. Sie erklärt, dass Incite in niemanden investiert, der sich umbringen wird und dass der Selbstmord so sichergestellt wird. Sie bietet ihm Geld an, damit er fliehen kann oder Teil ihrer Revolution zu sein. Caleb überlegt und entscheidet sich für die Revolution und somit sich selbst.

Charlotte
Vorstandsmitglied Brampton kommt in Charlottes Büro und übergibt ihr einen Fund, der bei der ersten Durchsuchung nicht gefunden wurde. Es handelt sich um das Video, dass die echte Charlotte für ihren Sohn aufnehmen ließ. Darin sagt Charlotte ihrem Sohn, dass sie ihn liebt und sein Lieblingslied ein letztes Mal für ihn singen wird.

Später geht sie zu Nathans Schule um ihn abzuholen, dabei findet sie ihn bei einem Mann und dessen Hund vor, von dem Nathan schon erzählt hat. Es wird deutlich, dass es sich bei dem Mann um einen Kinder-Kidnapper handelt, daher schickt Charlotte Nathan seine Sachen holen und fängt währenddessen an, den Mann zu würgen. Dabei erzählt sie ihm, dass er sie daran erinnert hat, wer sie ist und er nicht das einzige Raubtier sei. Sie nimmt einen Hund mit, den Nathan so mag und lässt den Mann zum Sterben zurück.

In der Nacht befindet sich Charlotte wieder im Hauptquartier und schaut sich das Video erneut an. Sie wird emotional über die Nachricht von Charlotte an ihren Sohn und weint. Dann geht sie und spielt auf dem Weg im Taxi nach Hause erneut die erhaltenen Sprachnachrichten ab – als sie alle zusammen abspielen lässt, ertönt die Musik von Nathans Lieblingslied. Sie wählt die Nummer, die versucht hat sie zu erreichen und spielt dabei alle Sprachnachrichten gleichzeitig ab. Es ertönt eine Stimmt, dass das Passwort akzeptiert wurde. Als Charlotte sagt, dass sie sich treffen will, wird ihr Taxi sofort umgeleitet.

Charlotte trifft bei Seracs Haus ein. Dabei wird klar, dass die echte Charlotte und er zusammengearbeitet haben – sie war sogar diejenige, die die Daten für ihn aus dem Park geschmuggelt hat. Als der Host Charlotte ihm sagt, dass sie mehr Zeit benötigt, zögert er, ihr zu helfen und fordert das, was ihm versprochen wurde.

00:56:04.984 Fazit
Auch wenn die Folge einige gute Momente hatte – was die Darsteller und die technische Umsetzung betrifft – am Ende konnte sie uns beide nicht wirklich überzeugen.

00:58:05.613 Wertung
Stephanie – 2,5 von 5 Sternen
Jan –  2 von 5 Sternen

00:58:56.792 Verabschiedung
00:59:26.040 Outro

Abonnieren:
Feed Enclosure
MP3 Feed MP3 Audio
Podcast Feed: Monowelle (AAC) MPEG-4 AAC Audio
fyyd

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.