Throne S7 E6 – Jenseits der Mauer

Veröffentlicht von
avatar Jan Gruber Amazon Wunschliste Icon Auphonic Icon PayPal Me Icon
avatar Stephane Schütze Amazon Wunschliste Icon Auphonic Icon Paypal.me Icon

00:00:00.000 Intro
00:00:34.261 Begruessung

Geschrieben: David Benioff & D.B. Weiss
Regie: Alan Taylor – Co Produzer in Staffeln 2, danach in Richtung Kino (Thor – Dark Kingdom)
Länge: 70 Minuten

00:01:44.672 Handlung
00:02:13.177 Hinter der Mauer – Die Reise
Jon Schnee, Ser Jorah Mormont, Tormund, Gendry, Beric Dondarrion, Thoros von Myr, Sandor Clegane und wenige Wildlinge sind auf ihrer Mission hinter der Mauer. Das Ziel ist es einen weißen Wanderer zu finden und fangen. Gendry sieht das erste Mal Schnee, Tormund und Jon sprechen über Manke Rayer und Stolz, Jorah und Jon über die Geschehnisse an der Mauer, Tormond und Sandor über Brienne und wir erfahren etwas über die rote Hexe und den Lord of Light.

Ein Eisbär attackiert plötzlich die Gruppe, das Tier ist untod und hat leuchtend blaue Augen. Nach vereinten Kräften ringen sie das Tier nieder, Thoros wird schwer verletzt. Später entdecken Jon und Tormund eine Gruppe Wiedergänger und einen weißen Wanderer. Ein Kampf entbricht bis Jon den weißen Wanderer tötet und damit auch alle Wiedergänger, bis auf einen. Die Mission wirkt erfolgreich bis plötzlich das große Heer der Walker angreift und die Gruppe fliehen muss. Gendry wird zurück zu Mauer geschickt, er soll Daenerys verständigen und zu Hilfe rufen.

00:16:38.127 Hinter der Mauer – Der Kampf
Die Gruppe fliegt auf einen Felsen in einem zugefrorenen See. Die Walker folgen ihnen nicht, da sie nicht einbrechen möchten. In der ersten Nacht erliegt Thoros seinen Wunden. Der Nightking überwacht die Situation hoch zu Ross von einer Klippe aus, Beric bringt Jon auf die Idee den Krieg beenden zu können wenn er nur den König töten würde. Sandor wird unruhig und beginnt die Walker mit Steinen zu bewerfen. Einer schlägt auf dem See auf, dieser bricht nicht ein. Das das Eis wieder fest zu sein scheint greifen die Walker an.

Daenerys kommt in letzter Minute zur Rettung, inklusive drei Drachen. Drogon landet und nimmt die Gruppe auf während Jon versucht den Rückzug zu sichern. Der Nightking wirft einen Speer nach Viserion, dieser geht schwer blutend zu Boden und versinkt im See. Die Gruppe fliegt auf Drogon, Jon bleibt zurück, wird überrannt und versinkt im See.

Er schafft es sich zu befreien, Benjen Stark erscheint, gib Jon sein Pferd und stellt sich alleine den Wanderern. Jon kehrt zurück nach Ostwacht, dort wurde er von Danerys erwartet. Es gibt eine kurze, sehr nahe, Szene in der Jon zusagt das Knie zu beugen.

Die weißen Wanderer haben den Drachen aus dem See befreit, nach einer Berührung des Königs erwacht er wieder zum Leben.

00:28:52.419 Winterfell
Der Streit zwischen Arya und Sansa geht in eine neue Runde, Arya konfrontiert Sansa mit dem gefundenen Brief. Sie glaubt ihr was ihre Handlung unter Zwang betrifft, bleibt aber weiter störrisch und versteht nicht warum sie sich dazu zwingen lies. Sansa beruft sich auf all das schlimme was ihr wiederfahren ist, Arya auch. Letzten Endes spielt Sansa auf Herrscherin und meint Arya sollte lieber auf die Knie gehen. Später tritt Sansa in die Kammer ihrer Schwester und findet dort einen Beutel voller Gesichter, unter anderem das von Walder Frey. Arya erwischt sie und erzählt bedrohlich die Geschichte von Braavos. Sie nähert sich ihr mit dem valyrischen Dolch in der Hand, letztlich legt sie ihn ihr aber in die Hand und geht.

Sansa wird nach Königsmund eingeladen, letztlich schickt sie aber Brienne los.

00:38:14.629 Drachenstein
Daenerys und Tyrion befinden sich im Gespräch. Die Mutter der Drachen sei froh dass er nicht so ein Held sei wie alle andere. Die Rede kommt auf Jon und Daenerys meint er sei zu klein für sie. Zudem geht es um Cercei, Danerys weiß dass sie eine Falle für sie bereit halten wird. Als das Thema auf unnötige Tötungen kommt erreicht sie die Nachricht der Gruppe hinter der Mauer und sie bricht sofort mit drei Drachen auf. Tyrion will sie zurück halten, da oft nichts tun das schwierigste sei, Daenerys hört allerdings nicht auf ihn da “Nichts tun” sich bereits als falscher Rat erwiesen hatte.

00:40:19.428 Offene Punkte
Jon ist kein Bastard – und da er ein Mann ist damit eigentlich jetzt plötzlich der Hauptanwärter auf den Thron

Warum zieht die Truppe hinter die Mauer? Es würde reichen einen Gefangenen zu töten

Wann wurden die Walker so intelligent? In Hearthhome stürzen sie noch wie Lemminge von der Klippe

00:43:57.533 Spekulationen
Steph:
Kleinfinger nutzt die Situation, dass Brienne nicht zum Schutz von Sansa vor Ort ist und reißt sich Winterfell unter den Nagel. Auf der Friedenskonferenz zwischen den Königen / Königinnen wird Cersei wieder mal mit falschen Karten spielen, Daenerys wird ihr aber nicht auflaufen.

Jan:
Es geht Richtung Königsmund. Cercei soll überzeugt werden. Es gibt viele große Bilder und viel Militäraufmarsch, schließlich müssen beide Seiten ihre Stärke zeigen. Es kommt zum Clegane Bowl, die Mauer fällt – es gibt keine nennenswerten Toten.

00:47:44.016 Wertung
Steph:
Tolle Folge, sehr schön, dass es wieder eine Konzentration auf relativ wenig Handlungsorte gab. Tolle Bilder, obwohl ich sehr daran “leide”, dass ein Drache quasi getötet wurde.
Wertung: 3,5 von 5 Sterne

Jan:
Sehr actionreiche Folge, die Szenen hinter der Mauer gefielen mir sehr gut. Viel “Herr der Ringe: Die Gefährten Stimmung” kommt auf, es gibt Zeit um Charaktere etwas mehr einzuführen und viele kleine Gespräche. Schlacht ist schön gelöst und endlich bekomme ich meinen Eisdrachen. Erstmals wurden alle drei Drachen eingesetzt und die Frage der Drachenreiter erübrigt sich etwas. Alle anderen Einstellungen stören mich. In der Handlung zwischen Sansa und Arya kamen wir nicht weiter, ebenso verhält es sich mit Tyrion.
Wertung 4 von 5 Sterne

00:51:48.315 Verabschiedung
00:52:13.096 Outro

Abonnieren:
Feed Enclosure
MP3 Feed MP3 Audio
Podcast Feed: Monowelle (Sammel Feed) MPEG-4 AAC Audio
Podcast Feed: Monowelle (MP3 Personal Feed) MP3 Audio Personal
Podcast Feed: Monowelle (Personal Feed) MPEG-4 AAC Audio Personal
Podcast Feed: Monowelle (MP3 Filme Feed) MP3 Audio Filme
Podcast Feed: Monowelle (Filme Feed) MPEG-4 AAC Audio Filme
Podcast Feed: Monowelle (MP3 GoT Feed) MP3 Audio GoT
Podcast Feed: Monowelle (AAC GoT Feed) MPEG-4 AAC Audio GoT
fyyd

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.